Bautagebuch

Wir bauen mit Town und Country

 Als absolute Laien haben wir uns schon Anfang des Jahres nach einer passenden Baufirma bzw. einem Bauträger umgeguckt, der uns die meiste Arbeit abnimmt und der wir vertrauen können. Dieser sollte aber auch keine Wucherpreise haben und sich von jedem zu zahlenden Posten erstmal 20% selbst in die Tasche steckt.
Aber mein Papa ist da sehr engagiert, wenns ums Hausbauen geht und hat uns die Recherche etwas abgenommen. Irgendwann kam er dann mit dem Vorschlag, doch mal zu Town & Country zu gehen. Wir waren erst etwas skeptisch, hört man diesen Firmennamen doch öfter in einem Atemzug mit den Ausdrücken "mindere Qualität" oder gar "Baupfusch". Informiert man sich jedoch etwas mehr, stellt man schnell fest, dass Town & Country  ein Franchise-Unternehmen ist. Das heißt, private Bauunternehmer können von Town & Country Lizenzen erwerben, um unter dessen Namen zu bauen und mit dessen (oft besseren) Konditionen Baumaterialien zu beschaffen, da dieses natürlich in größeren mengen eingekauft wird. Es liegt also an jedem Lizenznehmer, sprich Bauunternehmer selbst, ob er seriös seine Arbeit macht oder nicht. Der Town & Country - Partner in Erfurt ist die Firma Winkler Eigenheim-Bau GmbH & Co.KG, von der man eigentlich keine negativen Kritiken finden kann. Die Häuser werden laut diverser Bautagebücher ordnungsgemäß und im zeitlichen Rahmen fertig gestellt.
Man sucht sich dort im BEratungsgespräch einen Haustyp aus und kann in diesem beliebig Wände verschieben und Änderungen einplanen wie man möchte, sodass am Ende alles individuell ist. Natürlich kommen bei zusätzlichen Wünschen wie Rollläden, Balkonen etc. noch Kosten auf den Grundpreis mit rauf, diese können dann auch schonmal höher ausfallen, als es woanders wäre. Aber wir selbst haben wenige dieser Extrawünsche, wollen keine Türmchen und Balkone, da hält sich dieser Extraposten auch in einem übersichtlichen Rahmen.Ein Gedanke, der mich ebenfalls überzeugt hat: Town & Country hat viele Erfahrungen mit seinen Häusern sammeln können. Sie werden zu tausenden gebaut, ohne bei jedem neuen Kunden planungstechnisch wieder bei null anzufangen. Das bedeutet, diese Häuser und ihre Grundrisse sind erprobt, die Kinderkrankheiten wurden also alle schon erkannt und behoben. Zusätzlich gibt es genaue Preislisten, sodass man mir zu jedem Posten sofort den Preis nennen kann. Das erleichtert die Kalkulation und schützt vor bösen Überraschungen.

13.6.14 10:10

Letzte Einträge: Schallschutz, Eintragung der Grundschuld, Wir haben die Baugenehmigung!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen