Bautagebuch

Auch bei der Finanzierung gab es unterstützung durch meinen Vater. Hier war es sehr von Vorteil, dass er das beruflich macht, so kann er uns, als unabhängiger Berater, die für uns besten Konditionen raussuchen. Dadurch konnten wir von Anfang an einschätzen, wie viel wir uns leisten könnten und wie die entsprechende Rate ausfallen würde, um mit diesem Wissen ein entsprechendes Grundstück und den Haustyp auszusuchen.
Wichtig war uns hierbei ein Festzins über 15 Jahre und eine Tilgung von 1,5%. Dadurch ist die Rate entsprechend höher, als man manchmal in irgendwelchen fadenscheinigen Angeboten zu lesen bekommt, aber man kann sich sicher sein, auch irgendwann mal den Kredit abbezahlt zu haben und dass die Raten in den nächsten 15 Jahren nicht steigen wird.

13.6.14 13:29

Letzte Einträge: Schallschutz, Eintragung der Grundschuld, Wir haben die Baugenehmigung!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen